Flucht ins Ungewisse | Ausstellung

Die Ausstellung „Flucht ins Ungewisse. Hamburger Persönlichkeiten im Exil“ ist ein gemeinsames Projekt der Hamburgischen Bürgerschaft, der Herbert und Elsbeth Weichmann-Stiftung und der Körber-Stiftung.

Texte, Bild- und Zitatrecherche: Susanne Wittek

Die Ausstellung war vom 11. November bis zum 26. November 2019 im Foyer des Hamburger Rathauses zu sehen.

HIER erfahren Sie mehr über die Ausstellung.

HIER lesen Sie die Kurzbiografien der 22 porträtierten Exilpersönlichkeiten.